top of page

Tipps & tricks

für Hühnerhalter

Zusammensperren von Alt- und Junghennen


Hühner haben ein eingeschränktes Sehvermögen und daher benutzen sie ihren Geruchssinn, um sich zu verständigen und zu orientieren. Wenn man neue Hühner zu den alten dazusperrt, kommt es normalerweise zu Machtkämpfen, da die neuen Hühner anders riechen und daher ausgegrenzt werden. Um dieses Problem zu vermeiden und einen sanften Übergang der neuen Hühner im neuen Zuhause sicherzustellen, empfehlen wir daher, alle Hühner (alt und jung) mit Essigwasser, Lavendelöl oder einem anderen Duft anzusprühen. Somit können sich die Hühner nicht mehr daran erkennen, wer alt und wer jung ist, und somit findet keine Ausgrenzung der neuen Hühner statt. Dies ist natürlich ein Hilfsmittel, aber es ist nicht zu 100 % in allen Fällen wirksam.

bottom of page